Neues Projekt Autogasumbau Audi A6 4F2 BDW VFL

  • Hi ciwa, hast du es mal mit den Kunststoff leisten von den hanna Rails probiert?
    Habe sie mal probiert aber nicht dicht bekommen.
    Hast da Erfahrungen mit?
    Gruß lukas

  • Hi,


    ja die habe ich in einem anderen Fahrzeug im Einsatz. Da müssen die Original Hana Dichtungen im oberen Bereich gegen eine Einzeldichtung getauscht werden. Die Alu Rails sind aber deutlich wertiger und kosten nur kleinen Aufpreis.


    Gruß


    Roland

  • Die sollten se aus dem Sortiment nehmen, die Qualität ist unzumutbar.
    Habe mich zu Anfang richtig geärgert das ich nicht die alt bewährten magic verbaut hatte aber mit den Alu Rails +50eu laufen die hannas prima.
    Kommen beim nächsten Auto auch wieder rein.

  • Geld verdienen mit likes
  • Hi,


    kann ich nicht sagen. Bei meinem Händler war ein kompletter Dichtsatz dabei und das 4er Kunststoffrail läuft ohne Beanstandung.
    Aber ich gebe dir recht, bei Selbstumrüstung kann man ruhig hochwertigere Komponenten einbauen 15Euro für einen 3er Aluhalter ist geschenkt.


    Gruß


    Roland


    PS: Ich fahr jetzt mal tanken :)

  • Hi,


    kleines Update für heute. Ich war beim Tanken. Knapp 60 Liter sind reingegangen. Dann waren wir unterwegs die Benzinmap einzufahren. Hat alles soweit funktioniert. Dann der große Moment umschalten auf Gas.....völlig unspäktakulär. Läuft...OBD ist angeschlossen auf Can Low/High Pin 6 & 14 und funktioniert perfekt. Für einen Diego Aufsteiger ist die Nevo Oberfläche der Hammer. Schön strukturiert. Erst mal den Leerlauf abgestimmt......bin echt begeistert :)


    Jetzt muß ich mich erst mal mit Jogys Anleitung beschäftigen......


    Bis denn....


    Roland

  • Hi,


    heute mal wieder etwas geschraubt:


    Verlängerung Tankstutzen:



    Tankstutzen fertig ohne das der Wasserablauf gekillt wurde und ebenfalls ohne Dichtmassenmassaker:



    Abgerostete Muttern entfernt:



    Und gegen neue ersetzt. Bei der Gelegenheit gleich mal den Benzinfilter getauscht und die Unterbodenverkleidung von ca. 1 kg Schmodder befreit.....



    So langsam wird das was......


    Gruß


    Roland

  • Geld verdienen mit likes
  • Hallo Roland


    Kenn Dich schon aus dem lpgboard Forum nd dem KME Bluetooth Adapter Thread.


    Deine Umrüstung sieht super sauber aus. Besonders die Tankstutzenvariante ist top!


    Bin am überlegen welcher Wagen der nächste werden soll. Da die moderneren Fahrzeuge sich nur noch wiederwillig oder nur mit hohen Umbaukosten umrüsten lassen überlege ich, ob ich mir nicht einen der ersten A6 4F mit den letzten nicht direkt einspritzenden V8 Motor holen soll. Dieser scheint ja anscheinend ohne Probleme umrüstbar zu sein. Da ich nun schon mehrere Jahre mit der KME umrüste und nun die KME NEvo Pro mit der OBD Anbindung und den HANA's super laufen zu scheind, wird es wohl so ein Wagen.
    WIeviel verbraucht der V6 jetzt auf Gas?
    Hat jemand verlässliche Informationen zum Verbrauch des V8 mit Automatik und als Avant auf Gas? Bin kein Raser, aber ab und an sind ein paar Extra PS nicht verkehrt. Ein wenig SPass muß ja mal sein.


    Gruß und weiterhin gute Fahrt.

  • Moin,


    sorry war schon länger nicht mehr hier. Mein 2,4er läuft unauffällig und braucht bei normaler Fahrweise 12 -13 Liter Gas. Wenns mal eilig ist gehen da auch 15 - 17 durch. Entspricht genau der 20% Regel.
    Ich habe eine Kumpel der fährt eine A8 mit der 4,2 er Maschine. Ebenfalls problemlos mit einer Landi Renzo Anlage. Laut seinen Angaben verbraucht er im Schitt 20Liter -> Ist aber auch nicht defensiv unterwegs.


    Gruß


    Roland

Comments

  • Guten Tag Zusammen habe mir gestern einen Gebrauchten Audi A6 2.5 V6 TDI 163ps gekauft. (190.000km)

    Ich bin über Landstraßen gefahren Autobahn 140 kmh wahr alles inordung, als ich schneller fuhr zwischen 160-180kmh und gebremst habe hatt das ganze Auto vibriert bin total erschrocken es hielt bis 80kmh an dann wahr es weg. Ich weiß leider nicht woran das gelegen wahr. Ist mein 1 Audi was ich fahre und kenne mich nicht so aus kann da jemand helfen?

    MFG andre

    • Wenn er beim bremsen angefangen hat zu vibrieren dann liegt es mit hoher wahrscheinlichkeit an den Bremsenscheiben/Klötze !!

    • Hallo zusammen, ja das kann ich bestätigen, hab mir auch Anfang Dezember meinen A6 geholt, hatte ständig dieses vibrieren. Nun habe ich an der Vorderachse die Scheiben und Klötze tauschen lassen und es ist entlich Ruhe. MfG

    • Vielen Dank für die Antworten bei mir wahren es auch die vorderen Bremsen und mein Antriebswellengelenk rechts aussen wahr defekt