Lenkgetriebe wechseln

  • Guten Morgen Leute.


    Ich habe mich angemeldet da ein Freund von mir selber durch die Arbeit keine Zeit hat.


    Und zwar kommen wir aus dem Raum Göppingen und brauchen Hilfe.


    Es handelt sich um das Lenkgetriebe eines A6 C5 2.7t kein Quattro


    Kennt jemand hier einen der so etwas Wechseln kann? Bis jetzt waren wir bei 3 Werkstätten aber entweder ist es Wucher, die Leute kennen sich nicht aus oder die Hebebühne ist noch paar Wochen besetzt.


    Falls jemand selber eine Hebebühne mit Zeit hat oder jemanden kennt der so etwas Wechselt dann bitte bescheid geben.


    Auto steht jetzt seit 3 Wochen nur rum. Lenkgetriebe liegt schon im Auto. Muss wie gesagt nur noch gewechselt werden.



    Danke schon mal und Gruß an alle

  • Hab den Beitrag mal ins richtige unterforum verschoben, Warum macht Ihr das nicht selber is zwar ne Scheiß Arbeit aber das Lenkgetriebe hat nur 3 Schrauben zwei von oben eine von unten die Spurstangeköpfe und eventuell nen Stecker wenn Servotronic. Dazu kommen noch beide Leitungen vom Ölkreislauf und das Kreutzgelenk. Ausgebaut wird es nach links.

  • Kann Dir wenn Du möchtest (und ich das finde) den RLF dazu zukommen lassen...und du tauscht es selber.

    VCDS 20.0.4 (HEX+CAN USB)
    VAG Dash K+CAN 5.28


    Erl. Rep.:
    Turbolader, div. Schläuche, AGR+LMM, Batterie, N75, div. Kosmetik, Triplex Antenne, TC3.
    VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Doml. und alle Querlenker
    Motor teilüberholt.
    Lima, Anlasser, SHz, Klimakompressor, Trockner, Kühler, Motorlager usw. neu

    Stabis von H&R; VA+HA neue Dämpfer (1BV)

    Gertriebeöl gew.
    Kosten 2014 bis Dato ca. 7000€ (incl. Hifi Umbau)


    Offene Rep.:,Lenker und RLG strahlen und pulvern,

  • Geld verdienen mit likes
  • Hi,


    bei den Werkstätten ist der Preis wucher, da beim 2,7T der Motor bzw die Turbos im Weg sind.
    Das eigentliche Getrieb ist zwar, wie schone gesagt wurde, mit 3 Schrauben fest und halt die 2 Leitungen,
    aber Du bekommst es nicht zur Seite raus.
    Beim V8 geht es und ohne Bühne machbar.
    Beim 2,7t keine Chance.
    das ist u.a. auch ein Grund, warum ich keinen mehr fahre, weil bei fast jedem Rotz der scheiß Motor raus mus.
    Ist beim V8 etwas einfacher (es sei denn es ist ein RS6 :lol: )


    Gruß
    MSE

  • Hallo,


    muss mich hier mal einklinken da mein Lenkgetriebe seit gestern meint es muss bei jeder Bewegung das Revier maskieren muss ich es auch Tauschen, ist schon bestellt.
    Habe ich das richtig Verstanden das ich keine Störteile entfernen muss? meine was gelesen zu haben von Abgasrohr Links?
    Raus muss ja das Ablagefach und Batterie dann kommt man ja an die schrauben ran.
    Und von unten ist sonst nichts?
    Die Zentrier schraube ist die dabei?


    Gruß BamBam

  • Geld verdienen mit likes
  • BamBam


    wenn ich das richtig lese hast Du ein V8.
    Da muß außer dem Batteriefach nichts zusätzlich weg. Wobei ich nicht mehr genau weiß, ob es wirklich weg musste.
    Ich glaube da war ne öffnung für die Schraube. Ich hatte zumindest das Blech weg. Sind nur 3 Schrauben.
    Zentrierschraube brauchst Du nicht zwingend. Lenkung grade stellen und gut.
    Die hintere Schraube am Getriebe und bei einer Leitung wirst Du ein paar Kratzer an die Hände bekommen :lol: aber auch das geht.


    Ich habe auch schon festgestellt, das der V8 "Schrauberfreundlicher" als der 2,7 T ist :thumbsup:


    Gruß
    MS

  • Suche ich dir nachher raus und sende dir den Link zum Download per PN.. Falls Du ihn noch benötigst..

    VCDS 20.0.4 (HEX+CAN USB)
    VAG Dash K+CAN 5.28


    Erl. Rep.:
    Turbolader, div. Schläuche, AGR+LMM, Batterie, N75, div. Kosmetik, Triplex Antenne, TC3.
    VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Doml. und alle Querlenker
    Motor teilüberholt.
    Lima, Anlasser, SHz, Klimakompressor, Trockner, Kühler, Motorlager usw. neu

    Stabis von H&R; VA+HA neue Dämpfer (1BV)

    Gertriebeöl gew.
    Kosten 2014 bis Dato ca. 7000€ (incl. Hifi Umbau)


    Offene Rep.:,Lenker und RLG strahlen und pulvern,

  • Geld verdienen mit likes

Comments

  • Guten Tag Zusammen habe mir gestern einen Gebrauchten Audi A6 2.5 V6 TDI 163ps gekauft. (190.000km)

    Ich bin über Landstraßen gefahren Autobahn 140 kmh wahr alles inordung, als ich schneller fuhr zwischen 160-180kmh und gebremst habe hatt das ganze Auto vibriert bin total erschrocken es hielt bis 80kmh an dann wahr es weg. Ich weiß leider nicht woran das gelegen wahr. Ist mein 1 Audi was ich fahre und kenne mich nicht so aus kann da jemand helfen?

    MFG andre

    • Wenn er beim bremsen angefangen hat zu vibrieren dann liegt es mit hoher wahrscheinlichkeit an den Bremsenscheiben/Klötze !!

    • Hallo zusammen, ja das kann ich bestätigen, hab mir auch Anfang Dezember meinen A6 geholt, hatte ständig dieses vibrieren. Nun habe ich an der Vorderachse die Scheiben und Klötze tauschen lassen und es ist entlich Ruhe. MfG

    • Vielen Dank für die Antworten bei mir wahren es auch die vorderen Bremsen und mein Antriebswellengelenk rechts aussen wahr defekt