Elektrische Entriegelung Heckklappe Avant

  • Hallo,


    hab seit neuestem ein Problem mit der elektrischen Entriegelung am Kofferraum.
    Dachte zuerst es wäre der Stellmotor der den Geist aufgegeben hat. Jedoch
    funktioniert dieser wenn ich über die FB die Kofferraumtaste drücke.
    Heckklappe lässt sich manuell, aber schwergängig öffnen und auch schließen.
    Habe heute die Verkleidung abgenommen und mal nachgemessen, da ein
    Kabelbruch wahrscheinlich ist.
    Erstmal hab ich den Schalter vom Öffner durchgepiepst, der geht tadellos.
    was mir jedoch aufgefallen ist, ist dass ich an dem Stecker der zu dem Öffner
    führt nur 7,5 V (rot-blau) erhalte. ich schätze mal hier liegt der Hund begraben.


    Direkt die Verkleidung im Kofferraum demontiert keine Bruchstellen oder ähnliches
    gefunden. In der Höhe des Wechslers habe ich einen Stecker gefunden an dem
    konnte ich die wieder nur 7,5V messen.
    Leitung von dem Stecker zur Heckklappe ist OK, keine Brüche oder Verbindung
    zur Masse.


    Jetzt die eigentliche Frage:
    Sind die 7,5 V in Ordnung oder sollten hier 12V anliegen?


    Habe das StG ausgebaut und es sieht tadellos aus.
    Kann mir jemand sagen ob ich ein anderes nehmen kann außer das was drin ist. Tn ist: 4b0962258L


    Gibt aktuell nur eines in der bucht was 189? kostet und ich bin nicht bereit das zu zahlen wenn es nicht 100% den Fehler behebt. Gibt ja auch günstigere mit anderer Endung, da weiss ich aber nicht ob ich es auch nutzen kann.


    Danke schon mal .


    Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk

  • Habe weiter geforscht.
    Vcds angeschlossen. Angezeigt wird Heckklappe offen.
    Anzeige im Fis bleibt aber aus.
    Microschalter am schloss gemessen und durchgepiepst.
    Alles wunderbar.


    Den Schalter zu Brücken bringt nix, denn der microschalter ist ein Öffner, beim betätigen (Klappe zu) öffnet dieser den kontakt und gibt es ans StG weiter.


    Bleibt ja nur ein Kabelbruch aber ich konnte nix finden.


    Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk

  • Hast ne PN...

    VCDS 20.0.4 (HEX+CAN USB)
    VAG Dash K+CAN 5.28


    Erl. Rep.:
    Turbolader, div. Schläuche, AGR+LMM, Batterie, N75, div. Kosmetik, Triplex Antenne, TC3.
    VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Doml. und alle Querlenker
    Motor teilüberholt.
    Lima, Anlasser, SHz, Klimakompressor, Trockner, Kühler, Motorlager usw. neu

    Stabis von H&R; VA+HA neue Dämpfer (1BV)

    Gertriebeöl gew.
    Kosten 2014 bis Dato ca. 7000€ (incl. Hifi Umbau)


    Offene Rep Umbauten .: A8 4E / RS6 (360mm/335mm) Bremsenumbau

  • Geld verdienen mit likes
  • Aus unerklärlichen Gründen funktioniert seit gestern alles wieder.


    Ich kann es nicht erklären, bin aber froh das es so ist.


    Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk

  • Hallo haderate!

    Habe exakt dasselbe Problem. Was war denn bei Dir die Lösung?


    Danke Dir!

    Gruß

    Norbert

Comments

  • Bilder Teil 2

  • Guten Tag Zusammen habe mir gestern einen Gebrauchten Audi A6 2.5 V6 TDI 163ps gekauft. (190.000km)

    Ich bin über Landstraßen gefahren Autobahn 140 kmh wahr alles inordung, als ich schneller fuhr zwischen 160-180kmh und gebremst habe hatt das ganze Auto vibriert bin total erschrocken es hielt bis 80kmh an dann wahr es weg. Ich weiß leider nicht woran das gelegen wahr. Ist mein 1 Audi was ich fahre und kenne mich nicht so aus kann da jemand helfen?

    MFG andre

    • Wenn er beim bremsen angefangen hat zu vibrieren dann liegt es mit hoher wahrscheinlichkeit an den Bremsenscheiben/Klötze !!

    • Hallo zusammen, ja das kann ich bestätigen, hab mir auch Anfang Dezember meinen A6 geholt, hatte ständig dieses vibrieren. Nun habe ich an der Vorderachse die Scheiben und Klötze tauschen lassen und es ist entlich Ruhe. MfG

    • Vielen Dank für die Antworten bei mir wahren es auch die vorderen Bremsen und mein Antriebswellengelenk rechts aussen wahr defekt

    • hallo, Ich wollte PDC Stg.einbauen mit 8x sensoren vorne+hinten.WAUZZZ4G1DN064854 Was für PDC Stg passt für mein auto schaltgetriebe und start-stop funktion