Handbremse allroad C5

  • Leute, bitte helft mir. Ich zweifle schon extremst an mir selbst.


    Habe bei meinem A6 4B allroad, als ich ihn gekauft habe, die Handbremsseile tauschen müssen. Nun, war ja kein enormer Auftrag die zu wechseln. Dachte ich zumindest.
    Habe die damals getauscht, wollte die Seile dann Nachspannen, was passiert? Die Seile zerstören sich von selbst.


    Habe dann nochmals Seile gekauft und eingebaut ohne sie zu nachzustellen, Werkstatt hat beim Pickerl machen zwar genörgelt aber es durchgehen lassen.
    Nun wieder das gleiche Thema, Pickerl ist fällig. Diesmal haben sie mir das Pickerl jedoch nicht gegeben. Naja, dann halt nach Hause und nachstellen.


    Und was passiert? Genau, das Seil zerstört sich wieder von selbst beim Betätigen der Handbremse.


    Also, zerstören im Sinne von dem Stück an der Nachstellvorrichtung am Querlenker hinten zerlegt sich.


    Sind nicht die originalen Bremsseile, sind aus dem Zubehör. Und dort schauen alle gleich aus.


    Kann sich da jemand was vorstellen oder weiß was ich falsch mache?

  • Falsch eingestellt.. Würde ich sagen.

    VCDS 20.0.4 (HEX+CAN USB)
    VAG Dash K+CAN 5.28


    Erl. Rep.:
    Turbolader, div. Schläuche, AGR+LMM, Batterie, N75, div. Kosmetik, Triplex Antenne, TC3.
    VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Doml. und alle Querlenker
    Motor teilüberholt.
    Lima, Anlasser, SHz, Klimakompressor, Trockner, Kühler, Motorlager usw. neu

    Stabis von H&R; VA+HA neue Dämpfer (1BV)

    Gertriebeöl gew.
    Kosten 2014 bis Dato ca. 7000€ (incl. Hifi Umbau)


    Offene Rep Umbauten .: A8 4E / RS6 (360mm/335mm) Bremsenumbau

  • Falsch eingestellt? Wie darf man das jetzt verstehen?


    Wer hat schon die Seile gegen die aus dem Zubehör getauscht? Wer kann da genauere Infos dazu geben?
    Bremssättel hinten sind neu, also 100% gängig, da steckt nix.

  • Geld verdienen mit likes
  • Siehe Anhang..


    Alles so gemacht ??

    Files

    VCDS 20.0.4 (HEX+CAN USB)
    VAG Dash K+CAN 5.28


    Erl. Rep.:
    Turbolader, div. Schläuche, AGR+LMM, Batterie, N75, div. Kosmetik, Triplex Antenne, TC3.
    VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Doml. und alle Querlenker
    Motor teilüberholt.
    Lima, Anlasser, SHz, Klimakompressor, Trockner, Kühler, Motorlager usw. neu

    Stabis von H&R; VA+HA neue Dämpfer (1BV)

    Gertriebeöl gew.
    Kosten 2014 bis Dato ca. 7000€ (incl. Hifi Umbau)


    Offene Rep Umbauten .: A8 4E / RS6 (360mm/335mm) Bremsenumbau

  • Ok, das ist die Anleitung für die Originalen Handbremsseile von Audi. Ich habe ja die aus dem Zubehör, die sind mit der Nachstellvorrichtung von den Originalen nicht vergleichbar.
    Hat niemand Handbremsseile aus dem Zubehör verbaut?

  • Ok, das ist die Anleitung für die Originalen Handbremsseile von Audi. Ich habe ja die aus dem Zubehör, die sind mit der Nachstellvorrichtung von den Originalen nicht vergleichbar.
    Hat niemand Handbremsseile aus dem Zubehör verbaut?


    Hallo
    In Prinzip ist es egal Original oder Nachbau du musst es so einstellen wie in der PDF Handbremse Einstellen Beschrieben ist.
    Ich habe Handbremsseile von ATE Verbaut sind auch nicht Original Audi.


    Zitat:
    Vorspannung der Handbremsseile
    überprüfen ggf. Feinverstellung -A-
    entsprechend aus/eindrehen...


    ...bis sich der Hebel etwas vom
    Bremssattel abhebt.


    Beachten Sie das Maß -A-: Es muß ein
    kleiner Spalt sichtbar sein. Der Spalt darf
    aber nicht größer als 1,5 mm sein.


    Zitat Ende

  • Geld verdienen mit likes
  • Ich hatte damals (das Auto ist jetzt leider wieder länger gestanden) neue Bremsscheiben und Bremsbeläge von Brembo eingebaut, neue Bremssättel (einer ist komplett gesteckt) und neue Handbremsseile (die alten waren zusammengerostet und haben sich nicht mehr bewegt) eingebaut. Jetzt ist das Auto leider Berufsbedingt in der beheizten Halle in meiner Firma gestanden und sollte jetzt wieder aktiviert werden.
    Und für die Jährliche Pickerlüberprüfung war die Funktion der Handbremse ein schwerer Mangel. Den Handbremshebel kann man komplett hinaufziehen, trotzdem braucht der Wagen ewig bis er aus dem langsamen Rollen stehenbleibt. Bei einem Kollegen blockiert der allroad bei der 3. oder 4. Raste der Handbremse. Da bin ich weit weit weit entfernt.

Comments

  • Bilder Teil 2

  • Guten Tag Zusammen habe mir gestern einen Gebrauchten Audi A6 2.5 V6 TDI 163ps gekauft. (190.000km)

    Ich bin über Landstraßen gefahren Autobahn 140 kmh wahr alles inordung, als ich schneller fuhr zwischen 160-180kmh und gebremst habe hatt das ganze Auto vibriert bin total erschrocken es hielt bis 80kmh an dann wahr es weg. Ich weiß leider nicht woran das gelegen wahr. Ist mein 1 Audi was ich fahre und kenne mich nicht so aus kann da jemand helfen?

    MFG andre

    • Wenn er beim bremsen angefangen hat zu vibrieren dann liegt es mit hoher wahrscheinlichkeit an den Bremsenscheiben/Klötze !!

    • Hallo zusammen, ja das kann ich bestätigen, hab mir auch Anfang Dezember meinen A6 geholt, hatte ständig dieses vibrieren. Nun habe ich an der Vorderachse die Scheiben und Klötze tauschen lassen und es ist entlich Ruhe. MfG

    • Vielen Dank für die Antworten bei mir wahren es auch die vorderen Bremsen und mein Antriebswellengelenk rechts aussen wahr defekt

    • hallo, Ich wollte PDC Stg.einbauen mit 8x sensoren vorne+hinten.WAUZZZ4G1DN064854 Was für PDC Stg passt für mein auto schaltgetriebe und start-stop funktion