AAS Dämpfer ölt/schwitzt


  • Audi A6, Typ 4F (04-11)
    Fahrwerk, Achsen, Lenkung
    2WD 4WD - Reparaturanleitung

    Moin, war vor ein paar Tagen zum Ölwechsel in der Werkstatt, da wurde mir gesagt dass meine hinteren Dämpfer schwitzen, bzw. ölen. Was sagt ihr dazu, ist das noch im Rahmen, oder müssen die schnell ersetzt werden? Das blöde ist, dass ich vor 2 Jahren den linken schon ersetzt hatte. War ein generalüberholter Dämpfer von einem Händler aus Polen.;/

  • Was hat denn der KFZler der Werkstatt dazu gesagt?
    Solange nix poltert würde ich erstmal weiter fahren.
    Denke mal die Garantie ist sicher abgelaufen ?
    Würde den Verkäufer mal anschreiben ob er auf Kulanz was machen kann.
    Kann ja net sein das die nach 2 Jahren wieder undicht sind.

  • Ich hab jetzt mehrere Meinungen gehört, viele sagen dass es bei ihnen seit Jahren ähnlich aussieht und das noch kein Anlass ist, die zwingend zu wechseln. Ich hoffe mal, dass der ADAC hier in der Nähe bald mal wieder eine mobile Prüfstation hat, einen Dämpferprüfstand hat ja sonst fast keiner?

  • Geld verdienen mit likes
  • Wenn sich dein A6 soweit gut fahren lässt würd ich es lassen.
    Selbst den Prüfständen trau ich net so richtig zu. Zumal das AAS in Dynamic zb. härter ist als in Comfort. Wie will man da genau den richtigen Wert raus finden.

  • Ja, aber beim letzten Mal hatte Abweichungen beim Federverhalten gegeben, das hat man ganz klar in der Diagnosegrafik gesehen, daher hatte ich den defekten Dämpfer damals ausgetauscht.

  • Was ist denn eure Meinung? Sollte man, wenn das Fahrwerk dann knülle ist, das durch ein normales ersetzen und das AAS rauscodieren? Ich meine die vorderen Beine zu ersetzen ist ja ne recht preisintensive Sache. Bei mir fängt es jetzt vorne langsam an zu poltern. Hinten die Dämpfer schwitzen auch, müssten dann also auch mal raus...

    Wenn will ich das dann gleich in einem Aufwasch erledigen.

  • Geld verdienen mit likes
  • Ganz ehrlich, würde mein AAS nie gegen ein normales eintauschen.
    Schau erstmal woher dein Poltern kommt.
    Zur not würde ich schauen, dass ich gebrauchte Dämpfer vorn bekomme.
    Oder notfalls in deiner nähe beim verwerter anrufen ob er ein Allroad rumstehen hat.
    Aber den Comfort eines AAS bekommst du so schnell nicht wieder.

  • Wie kann man denn den Luftbalg von den Dämpfer trennen?
    Hab mal gelesen das das geht, dachte immer nur das wäre komplett zu tauschen?
    Hab mir mal ein Billigen alten AAS Dämpfer mit Balg gekauft und wollte mal schauen was da los ist. Er soll wohl auch geschlagen haben.

  • Geld verdienen mit likes
  • Die Dämpfer vorher sind nicht so teuer wie die hinteren.

    Ich hätte gesagt, dass hinten ein relativ normaler Stoßdämpfer sitzt - der Luftfederbalg ist separat am Dreieckslenker. Da zumindest war mein Eindruck, weshalb ich annahm, dass man die hinten getrennt tauschen kann.

    Vorne scheint das ein komplettes Federbein mit integriertem Dämpfer zu sein.