Mein Schwarzer 4B Allroad 4.2l V8

  • Danke.


    Dachte ich am Anfang auch. Die „Taxi“ sind aber wesentlich bequemer als die Recaros.


    Ist halt Optisch nicht so schön.

  • Geld verdienen mit likes
  • So ein paar Kleinigkeiten haben sich geändert.


    Habe die schwarzen Blinker und den schwarzen Grill vom Vorbesitzer getauscht







  • So ich habe lange nichts mehr von mir hören lassen.


    Gab auch leider keine guten Nachrichten.


    4 Tage nach Kauf würde ich auf meinem Parkplatz damit überrascht.



    Laut Rechnung vom Vorbesitzer würde das auch festgestellt und die Werkstatt hatte die Dichtung der Kurbelwellen Ein und Auslass repariert, leider ohne Erfolg.


    Also zum Kollegen, nach Ursachenforschung dann die Erkenntnis das die Dichtung vom Ölfiltergehäuse hinüber ist.




    Nun ist er wieder Dicht 😆😁

  • Geld verdienen mit likes
  • Da meine Bremse auf der VA total verzogen war und auf der HA fertig haben wir ein kleines Bremsupdate gemacht.


    Auf der VA ist jetzt 360mm und auf der HA 330mm.


    Die Bremsleistung ist wirklich sehr gut.



  • Nein nicht ganz


    A8 4E Bremssattel

    A8 4E Beläge

    360 RS4 B5 Scheiben, weil die Scheibe vom A8 und Macan von der Höhe nicht passen.

  • Geld verdienen mit likes
  • Endlich gab es gestern meine 20“ 😍

    Felge ist vom aktuellen Q7 in 9x20 et33 vorne mit 12er und hinten mit 15er Distanzscheiben

    Reifen sind Hankook S1 Evo in 245/35


    Und eine Drop it Box gab es auch für den Dicken




  • Geld verdienen mit likes
  • Etwa 2 Monate vergangen, Pechsträhne hält an.

    Nach dem die Drop it Box verbaut und der Dicke aufn Boden war kam er des Öfteren nicht mehr hoch.


    Ursachenforschung betrieben, Suchpray war bis auf Ventilblock nichts negatives zu finden.

    Also wurde der getauscht und der war total vergammelt. Doch das war nicht die Ursache.

    Vorne links nach 20min abgesackt.

    Also Luftfeder gewechselt und siehe da, er steht wieder.


    Danach wurde die Box wieder entfernt und dann kam er vorne rechts nicht mehr hoch. Wurde die Luftfeder ebenfalls gewechselt.


    Nach ewigen suchen und tauchen/neu kaufen bewegt der A6 sich wieder im gewohnten Terrain.

  • schade, dass er weg muss!!

    Ja leider.


    ich merke das ist für den Alltag nix.

    Grade als V8, ich muss auch zu weit fahren um zur Arbeit zu kommen und er verbraucht bald mehr als mein V10 mit meinem Fahrstil.


    Wenn Interesse besteht kann sich gerne melden, aber verscherbelntu ich ihn aber nicht weg denn so viele V8 mit dem Kilometerstand gibt es derzeit nicht.

  • Geld verdienen mit likes
  • Ja leider.


    ich merke das ist für den Alltag nix.

    Grade als V8, ich muss auch zu weit fahren um zur Arbeit zu kommen und er verbraucht bald mehr als mein V10 mit meinem Fahrstil.


    Wenn Interesse besteht kann sich gerne melden, aber verscherbelntu ich ihn aber nicht weg denn so viele V8 mit dem Kilometerstand gibt es derzeit nicht.

    die Challenge mit dem Verbrauch nehm ich an :lol::lol::lol:

Comments

  • Guten Tag Zusammen habe mir gestern einen Gebrauchten Audi A6 2.5 V6 TDI 163ps gekauft. (190.000km)

    Ich bin über Landstraßen gefahren Autobahn 140 kmh wahr alles inordung, als ich schneller fuhr zwischen 160-180kmh und gebremst habe hatt das ganze Auto vibriert bin total erschrocken es hielt bis 80kmh an dann wahr es weg. Ich weiß leider nicht woran das gelegen wahr. Ist mein 1 Audi was ich fahre und kenne mich nicht so aus kann da jemand helfen?

    MFG andre

    • Wenn er beim bremsen angefangen hat zu vibrieren dann liegt es mit hoher wahrscheinlichkeit an den Bremsenscheiben/Klötze !!

    • Hallo zusammen, ja das kann ich bestätigen, hab mir auch Anfang Dezember meinen A6 geholt, hatte ständig dieses vibrieren. Nun habe ich an der Vorderachse die Scheiben und Klötze tauschen lassen und es ist entlich Ruhe. MfG

    • Vielen Dank für die Antworten bei mir wahren es auch die vorderen Bremsen und mein Antriebswellengelenk rechts aussen wahr defekt