Lenkrad "wackelt" leicht hin und her bei ca 35 -55 km/h (und HP2 Bremse)

  • servus zusammen, so jetzt hab ich dann gleich auch nochmal was..... und zwar hatte ich seit dem ich den C5 vor ein paar Wochen gekauft hatte, ein leichtes hin und herwackeln im Lenkrad (keine Vibrationen oder Schläge es zuckt und wackelt leicht nach links und rechts) im Bereich unter 80 km/h. Haben dann den Audi auf die Bühne gehoben und 2 etwas mehr und einen leicht ausgeschlagenen Lenkerarm an der VA gefunden, ebenso war das vordere Lager am HA-Differential durch.

    Darauf hab ich in der Werkstatt meines Vertrauens die kompletten Lenker, Koppelstangen und Spurstangenenden gegen den HD-Satz von Meyle tauschen lassen. Das Lager hinten am Diff. wurde ebenfalls gleich gegen eines von Lemförder ersetzt.


    Der Wagen fährt jetzt deutlich besser und reagiert nicht mehr so ruppig auf Lastwechsel usw... ABER das Gezappel im Lenkrad ist immer noch da, allerdings nur noch im Bereich 35-55 km/h und vornehmlich wenn auch Lenkbewegungen gemacht wurden und ich dann praktisch wieder geradeaus fahre. Es ist auch nur ohne Last (also nur geringe Beschleunigung oder rollen lassen) spürbar. Wenn mehr beschleunigt wird, passiert nichts, ebenso bei höheren Geschwindigkeiten oder Bremsaktionen (außer das unsägliche "Güterzug-artige" Gequitsche mit der HP2). Geradeauslauf ist auch gegeben auch während es "wackelt" .


    Mein Verdacht geht Richtung Antriebswelle. Gibt es irgendwelche Erfahrungsträger mit ähnlichen Problemchen hier ?


    Danke Gruß

    Timo


    P.S. Thema HP2 Bremse (Lucas) und das Gequitsche - gibt´s da eine sichere Kombination was Scheibe und Beläge angeht oder nur nen Tipp bzgl. Beläge ? Vorbesitzer hatte die Scheiben/Beläge vor ca einem Jahr neu machen lassen, und wurde von der Werkstatt vertröstet das sich das irgendwann geben würde und halt einfach so ist. Sehe ich das auch richtig das zum Belagwechsel der komplette Sattel weg muss, sprich die beiden fetten Rändelschrauben auf der Rückseite raus und Sattel komplett nach oben weg ?

  • Es könnte auch die Bremsscheibe sein. Wenn diese auch nur einen Millimeter verkanntet, erzeugt sie eine Art Unwucht. Diese ist kaum spürbar, kann sich aber auf die Lenkung auswirken. Bei hoher Geschwindigkeit würde sich die Scheibe wahrscheinlich besser zentrieren und daher das Broiler unterbinden. Ich glaube das würde ich als erstes prüfen.


    Danach Würde ich mal andere Felgen mit anderen Reifen aufziehen. Wenn das alles nichts bringt würde ich mir die kostenintensiveren Teile anschauen....

  • jupp, danke .. inzwischen hab ich auch nochmal mit ein paar Kfz Meistern gequatscht. 4 von 6 rieten mir erstmal die Räder von vorne nach hinten und umgekehrt zu tauschen. Oder testhalber maldie Winterräder drauf zu machen. Wird dann auch mein nächster Schritt sein

  • Geld verdienen mit likes