MMI 2 G schaltet sich immer wieder ab


  • Audi A6, Typ 4F (04-11)
    Fahrwerk, Achsen, Lenkung
    2WD 4WD - Reparaturanleitung

    Hallo liebe A6-Freunde.

    Hab mich jetzt extra hier angemeldet, um eventuelle Hilfe zu bekommen.

    Es ist so, dass ich den Wagen ansonsten wirklich abgeben muss.

    Seit einiger Zeit geht das MMI nach Fahrtbeginn nach ein paar Sekunden wieder vollständig aus und startet komplett neu als mache man ein Reset. Lange Zeit war es so, dass nach 5-10 Minuten der Fehler weg war und alles normal lief.

    Inzwischen dauert das aber eine Stunde oder länger.

    Ich kann den Wagen so nicht mehr gebrauchen, obwohl er top aussieht.

    In einer Navi-Werkstatt war ich schon. Die nehmen schon 100 Euro fürs Nachsehen. Und dann kommt noch die dicke Reparatur.

    Ich selbst hab auch schon einiges versucht. Alles umsonst.

    Die Frage nun, kann mir hier eventuell jemand helfen? Natürlich gegen Bezahlung.

    Ich wohne in Essen.

    Würde mich über eine Meldung freuen.

  • Servus,


    wende Dich mal an Herrn Heitzer in Tönisvorst bei Krefeld, Firma MMI Service.


    Habe beste Erfahrungen mit ihm gemacht - er weiß, wovon er spricht.


    Viel Erfolg!


    Gruß Alois

  • Geld verdienen mit likes
  • Alois. Du bist der Beste.

    War in Tönisvorst wie Du vorgeschlagen hast.

    Das war ein Volltreffer. Der ist ein mega Experte und hat das Teil problemlos repariert für einen fairen Preis.

    Vielen Dank für den Tipp

Comments

  • Guten Tag Zusammen habe mir gestern einen Gebrauchten Audi A6 2.5 V6 TDI 163ps gekauft. (190.000km)

    Ich bin über Landstraßen gefahren Autobahn 140 kmh wahr alles inordung, als ich schneller fuhr zwischen 160-180kmh und gebremst habe hatt das ganze Auto vibriert bin total erschrocken es hielt bis 80kmh an dann wahr es weg. Ich weiß leider nicht woran das gelegen wahr. Ist mein 1 Audi was ich fahre und kenne mich nicht so aus kann da jemand helfen?

    MFG andre

    • Wenn er beim bremsen angefangen hat zu vibrieren dann liegt es mit hoher wahrscheinlichkeit an den Bremsenscheiben/Klötze !!

    • Hallo zusammen, ja das kann ich bestätigen, hab mir auch Anfang Dezember meinen A6 geholt, hatte ständig dieses vibrieren. Nun habe ich an der Vorderachse die Scheiben und Klötze tauschen lassen und es ist entlich Ruhe. MfG

    • Vielen Dank für die Antworten bei mir wahren es auch die vorderen Bremsen und mein Antriebswellengelenk rechts aussen wahr defekt