Öl Norm 180PS AKE

  • Hallo Zusammen,


    ich habe mir einen A6 4B 2.5TDI mit 180 PS und Quattro zugelegt.

    Leider muss ich technisch noch einiges machen und hoffe auf Unterstützung aus dem Forum.

    Ich bin 29Jahre und Schraube als Hobby recht viel an Autos.


    Nun habe ich bereits das erste Problem, dass die Bedienungsanleitung bei dem Wagen fehlt und ich die Öl Freigabe nicht eindeutig identifizieren kann.


    Habe kein DPF und möchte auch Festintervall fahren, zudem würde ich Vollsynthetisches Öl bevorzugen.



    Welche Norm ist denn aber nun für mein Modell zulässig? Finde drei passende Normen: 505.00, 506.00 und 507.00.


    Wenn ich das richtig verstehe ist 505.00 für alle ohne PD und 505.01 mit PD. 506.00 für verlängertes Intervall ohne DPF und 506.01 mit DPF.

    507.00 soll dann auf einmal für alle Diesel Modelle sein, welche je gebaut worden sind?!


    Edit: habe da etwas mit den Normen durcheinander gebracht und einmal verbessert.


    Hoffe jemand kann mir hierbei helfen.


    Gruß A6 Petrol

Comments

  • Guten Tag Zusammen habe mir gestern einen Gebrauchten Audi A6 2.5 V6 TDI 163ps gekauft. (190.000km)

    Ich bin über Landstraßen gefahren Autobahn 140 kmh wahr alles inordung, als ich schneller fuhr zwischen 160-180kmh und gebremst habe hatt das ganze Auto vibriert bin total erschrocken es hielt bis 80kmh an dann wahr es weg. Ich weiß leider nicht woran das gelegen wahr. Ist mein 1 Audi was ich fahre und kenne mich nicht so aus kann da jemand helfen?

    MFG andre

    • Wenn er beim bremsen angefangen hat zu vibrieren dann liegt es mit hoher wahrscheinlichkeit an den Bremsenscheiben/Klötze !!

    • Hallo zusammen, ja das kann ich bestätigen, hab mir auch Anfang Dezember meinen A6 geholt, hatte ständig dieses vibrieren. Nun habe ich an der Vorderachse die Scheiben und Klötze tauschen lassen und es ist entlich Ruhe. MfG

    • Vielen Dank für die Antworten bei mir wahren es auch die vorderen Bremsen und mein Antriebswellengelenk rechts aussen wahr defekt