Neues Fahrwerk benötigt - was brauch ich alles?

  • Servus Männer,


    gratuliert mir zu meinem ersten Beitrag hier im Forum:)

    Bei meinem S8 D2 ist der Motor geplatzt, habe dann von meinem Vater den A6 geerbt.


    Dieser ist seit 20 Jahren und 200tkm in unserem Besitz und hat jetz nochmal einen gnädigen TÜV bekommen.


    Jetzt möchte ich das Fahrwerk austauschen gegen etwas tiefes.

    Ich werd das Auto noch bis zum nächsten TÜV Termin fahren und dann weitersehen.

    Daher darf es kein 1000€ Fahrwerk sein. Sollte auch kein 500€ Fahrwerk sein.

    Empfehlung?


    Was brauche ich denn neben Dämpfern und Federn noch?

    Ich möchte am Wochenende nicht mit aufgebocktem Auto und fehlenden Teilen dasitzen...


    Domlager?
    Manschetten?

    Gummis?


    Ich bin nicht vom Fach aber durchaus belesen und technisch geschickt.


    Danke+Grüße

Comments

  • Guten Tag Zusammen habe mir gestern einen Gebrauchten Audi A6 2.5 V6 TDI 163ps gekauft. (190.000km)

    Ich bin über Landstraßen gefahren Autobahn 140 kmh wahr alles inordung, als ich schneller fuhr zwischen 160-180kmh und gebremst habe hatt das ganze Auto vibriert bin total erschrocken es hielt bis 80kmh an dann wahr es weg. Ich weiß leider nicht woran das gelegen wahr. Ist mein 1 Audi was ich fahre und kenne mich nicht so aus kann da jemand helfen?

    MFG andre

    • Wenn er beim bremsen angefangen hat zu vibrieren dann liegt es mit hoher wahrscheinlichkeit an den Bremsenscheiben/Klötze !!

    • Hallo zusammen, ja das kann ich bestätigen, hab mir auch Anfang Dezember meinen A6 geholt, hatte ständig dieses vibrieren. Nun habe ich an der Vorderachse die Scheiben und Klötze tauschen lassen und es ist entlich Ruhe. MfG

    • Vielen Dank für die Antworten bei mir wahren es auch die vorderen Bremsen und mein Antriebswellengelenk rechts aussen wahr defekt