Winterreifen 235/45 R19 zulässig?

  • Hallo liebe Audi-Gemeinde!

    Ich war letzte Woche mit meinem zum TÜV.

    Habe den TÜV nicht bekommen, weil die Reifen - Felgen - Kombi (235/45 R19 Winterreifen) nicht eingetragen ist.

    Nun die Fragen an euch:

    Ist die Kombi überhaupt zulässig? Wie bekommt man sowas eingetragen?

    Ein Händler hat mir diese Kombi vor zwei Jahren verkauft, damals auch frisch mit TÜV.


    Vielen Dank für eure Hilfe!

  • Eigentlich bist du mit der Größe in der Toleranz. Die Räder sind auch so für den 4G. Warum du keinen Tüv bekommen hast, weiß ich auch nicht. Vielleicht einfach nochmal zu einer anderen Prüfstelle fahren.

    Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
    -- Voltaire


    VCDS vorhanden

  • Wenn das Original Audi Felgen sind, bei Audi anfragen, dann bekommst Du eine KBA-Bescheinigung.

    Alternativ beim Händler anfragen, denn der hätte dir ein entsprechendes dokument mitliefern müssen, vor allem, wenn die Radgröße nicht in der EU-Übereinstimmungserklärung aufgeführt ist.

    In der mir vorliegenden bescheinigung ist für deine Reifengröße 235/45/R19 auf Felge 7,5x19 ET33 mit der Teilenr. 4G0601025P ein Eintrag vorhanden.

    Mit dieser Bescheinigung, die Du dann immer mitführen musst, darfst Du die Räder fahren und musst auch nicht eintragen lassen.

  • Geld verdienen mit likes

Comments

  • Bilder Teil 2

  • Guten Tag Zusammen habe mir gestern einen Gebrauchten Audi A6 2.5 V6 TDI 163ps gekauft. (190.000km)

    Ich bin über Landstraßen gefahren Autobahn 140 kmh wahr alles inordung, als ich schneller fuhr zwischen 160-180kmh und gebremst habe hatt das ganze Auto vibriert bin total erschrocken es hielt bis 80kmh an dann wahr es weg. Ich weiß leider nicht woran das gelegen wahr. Ist mein 1 Audi was ich fahre und kenne mich nicht so aus kann da jemand helfen?

    MFG andre

    • Wenn er beim bremsen angefangen hat zu vibrieren dann liegt es mit hoher wahrscheinlichkeit an den Bremsenscheiben/Klötze !!

    • Hallo zusammen, ja das kann ich bestätigen, hab mir auch Anfang Dezember meinen A6 geholt, hatte ständig dieses vibrieren. Nun habe ich an der Vorderachse die Scheiben und Klötze tauschen lassen und es ist entlich Ruhe. MfG

    • Vielen Dank für die Antworten bei mir wahren es auch die vorderen Bremsen und mein Antriebswellengelenk rechts aussen wahr defekt