Posts by boycraive

    Hallo,
    wie es der Titel schon sagt, suche ich Bilder vom A6(C4)Avant mit Felgen in 19". Am liebsten im RS4 oder BBS Le Mans Design...
    Sehe mir aber SEHR gerne auch alle anderen Bilder mit 19" auf dem C4 an :wink:


    Der Beitrag "Neue Felgen am Audi" gibt ja in Sachen C4 leider nicht soviel her.


    Würden die original RS4 Felgen ET29 auf den o.g. A6 passen?

    Hallo,
    ich habe mir den RS6 und den TTS gestern auch angesehen. Den TTS finde ich viel zu unspektakulär und der RS6 macht in meinen Augen auch nicht so viel her, wie der Alte. Das Vorgängermodell wirkt einfach heftiger, der Neue ist so unscheinbar, hätte mir von Audi mehr erwünscht. Ich finde z.B. das Desgin vom RS4 B7 absolut gelungen, aber die neuen S-/RS-Modelle werden meiner Meinung nach leider nicht mehr so schön.

    Hallo,


    http://www.kfz-steuer.de dann muss man Nichts mehr auswendig wissen (Nur noch welches Auto man hat :wink: )


    Steuerrabatt gibt es für eine "normale" Gasumrüstung leider nicht. Du könntest ja immer noch auf Benzin fahren! Ich glaube MAL gehört zu haben, dass es einen Steurrabatt gibt, wenn man den Benzintank zurückbaut, so dass er nur noch eine geringe Menge für das Startbenzin fasst... aber das ist halt nur Hörensagen.

    Hallo,
    ja der S6 ist verkauft. Werde jetzt über den Winter erstmal Audi 90 fahren und mir in Ruhe überlegen, was als nächstes kommt. Eventuell was Kleines (markenfremdes) oder wieder ein Audi ABER kein A6´er Baureihe mehr.

    @ honk0020
    Von Showtime wirst du wohl keine Antwort erhalten, der ist hier raus(-geflogen)!!!


    @ ALL
    Wollte euch MAL den Stand der Dinge in der Rückleuchtengeschichte melden: Ich habe von meinem Anwalt letzte Woche das Geld zurückerstattet bekommen (nach ca. 11 Monaten!!!). Die ganze Sache ging echt vor Gericht (Celle) und der Gerichstvollzieher musste ausrücken... Wahnsinn was Showtime für ein dummer Mensch ist (Geld zurück+Anwaltskosten+Gerichtsvollzieher) Naja egal - mich freuts :P

    Hallo,
    mein Auto läuft jetzt ja seit fast 30 Tkm auf Gas, deshalb habe ich die Benzinuhr "etwas" vernachlässigt. Vor kurzem ist mir aufgefallen, dass der Zeiger stetig sinkt OBWOHL ich auf Gas unterwegs bin!!!
    Das fiel mir dadurch auf, dass ich das Auto in letzter Zeit desöfteren MAL im Reserverbereich (Tank) bewegt habe und da wird man schon nervös, wenn der Benzinzeiger zwei Breiten unter dem roten Bereich liegt und die Reichweite im BC 0 km anzeigt.
    Ich hab mir jetzt MAL einen Kanister ins Auto gelegt und wollte es wissen - nicht das die Kiste auf Gas aufeinmal trotzdem das gute Super+ verbraucht :roll:
    Aber daran scheint es nicht zu liegen, ich bin bestimmt 70km mit "leerem" Tank gefahren ohne liegen zu bleiben.


    Hat von euch wer eine Idee, was da schon wieder spinnt?


    Ach ja, ein Leck würde ich ausschließen. Unterm Auto ist keine Pfütze und man riecht überhaupt nichts...

    hi BC,
    ich hab mir für günstig einen gebrauchten LMM besorgt. Jetzt bleibt die Lampe aus und die Kiste geht besser, hatte aber noch keine Möglichkeit wieder zu testen oder den Fehlerspeicher auszulesen. Den Wert von 250-300 g/s hab ich auch nicht aus irgendeinem Leitfaden... Von Audi vorgegebene LMM-Werte bei Lastzuständen gibt es meines Wissens nicht. Audi gibt nur den Toleranzbereich im Leerlauf vor. Hab im AudiV8-Forum aber ein paar LMM-Werte gefunden. Jetzt wäre es halt MAL interessant zu wissen was die andern V8 oder S6-Fahrer für Werte unter Last auslesen? Vielleicht hat ja einer ein VAGCom-System oder Zugang zu einem Tester...


    Ich kann leider nicht frei über einen Tester verfügen.

    Hallo,


    ich bin ja grade dabei meinem Leistungsmangel auf die Pelle (Audi S6 4.2) zu rücken. Ich habe mit einem Bekannten neulich MAL ein bißchen mit dem Tester gespielt. Im Stand sind alle Werte innerhalb der vorgegebenen Toleranzen. Auch der LMM scheint im Stand OK zu sein.
    ABER bei 6000 U/min liegt die Luftmasse "nur" bei 146,1 g/s. Ist eindeutig zuwenig. Sollte wohl so um die 250-300 liegen.


    Wer hat die Möglichkeit, seinen LMM zu messen?

    Naja das erste MAL sind die Sonden bei 30tkm dann bei 70tkm und dann bei 130tkm gewechselt worden - dazu 2 x die Kats. Das finde ich nicht normal. Auch ein S6 sollte so gebaut sein, dass die Teile halten - auch wenn man die Leistung des Autos abruft. Für mich sieht die Servicehistorie so aus, als hätte Audi immer das Naheliegendste getauscht!!! Und jetzt taucht bei mir halt schon wieder der Fehler auf, der auf die Sonden hindeutet - also ich finde das komisch. Bei mir äußert sich das Problem so, dass die Motorlampe leuchtet (was mich nervt :wink: ) dass das Gemisch zu mager ist (was den Motor auf Dauer nervt :wink: ) und das die Drehzahl sich selbstständig macht. Dazu kommt, dass ich das Gefühl habe, dass die Kiste nicht richtig läuft.
    Und was dann Leiden angeht... da hab ich gedacht bin ich bei Audi ein bißchen besser dran. Hab mit meinen 2 Lancia Delta Integrales und div. anderen Autos schon genug gelitten. Ich habe irgendwie kein Glück mit Autos :wink: .

    Hallo, wollte euch MAL auf dem Laufendem halten...


    Nachdem sich BC neulich sehr viel Zeit genommen hat, meine Fehler zu lokalisieren, hatte ich leider noch keine Zeit weiter mit ihm auf Fehlersuche zu gehen. Ich habe vor kurzem jemanden von unserem Freundlichen kennengelernt, der mir MAL die Servicehistorie meines KFZ´s besorgt hat: Dabei kam raus, dass das voll die Bastelbude ist: 2x Kats neu, 3x Lambdasonden (Vorkat) neu, 1x Zylinderkopf neu, Sekundärluftsystem neu etc. (und das bei 2. Hd. & 177tkm) - sprich das ist voll das Montagsauto.


    Der Leitfaden verweist bei den o.g Fehlern auf LMM, Drosselklappe oder Spritzufuhr. Spritzufuhr kann nicht sein, da er ja auf Benzin und Gas sch... läuft und die Gasanlage ja einen eigenen Tank, Pumpe, Leitungen hat.


    Weiß jemand von euch ODER kann da vielleicht MAL auslesen, wieviel g/s an Luft der LMM durchsetzen muss. Wir kamen bei meinem S6 bei voller Beschleunigung auf der Bahn auf 146 g/s was meinem Bekannten ein bißchen wenig erscheint...


    Im Stand sind alle Werte innerhalb der Toleranzen und bei der Stellglieddiagnose reagieren alle Bauteile bis auf ein Motorlagerventil...


    BC tippt ja sehr stark auf Flaschluft!!! Im erreichbaren Bereich hat er aber schon alles abgesprüht OHNE Erfolg.


    Ach ja, nach dem Erzeugen eine Readinesscodes durch BC lief die Kiste ca 50km wie Sau, bis leider wieder alles beim Alten war...