Posts by Spaceman

    So, das wird wohl mein letzter Beitrag hier werden. Auto ist gefunden, und angeschafft. Aus Zeitgründen wurde kein vernünftiger Audi mehr gefunden. Oder einfach zu Teuer und aus dem Budget. Deshalb halt Schwester Marke, dass für mich einfach ein geniales Gleitschiff ist. der Phaeton, Facelift, ziemlich voll (Ich glaube das einzige was fehlt sind Rollos ^_^ ). Also wünsche ich euch alles gute, und vielleicht in ein paar Jahren, sieht man sich wieder. Bis bald Freunde.

    Files

    DAS ENDE IST DA!!!!!


    So, lange Zeit Spass gehabt mit dem A6. Nun hat mich einer rechts überholt und getroffen. A6 TOTALSCHADEN!!! :-( :-( :-(


    Damit ist die Geschichte vorbei. Mache noch eben Bilder rein. Und ich bin jetzt ein bissel mit der Abwicklung beschäftigt, und weiß nicht wann ich wieder Antworte. Aber ich werde mich noch melden.


    Danke für die schöne Zeit erstmal hier.....


    Achs so, die Achse ist verschoben, und ich habe ja AAs drin also Totalschaden sicher!

    Files

    • A6 Tod 1.jpg

      (223.06 kB, downloaded 34 times, last: )
    • A6 Tod 2.jpg

      (215.28 kB, downloaded 30 times, last: )
    • A6 Tod 3.jpg

      (202.59 kB, downloaded 26 times, last: )

    So, schell mal die Lösung reinschreiben, da ich es endlich repariert bekommen habe. Als ich erstmal Fehlerprotokoll ausdrucken lassen habe war ein Massefehler/Strohmuntebrechung im System angegeben. Also bin ich zu meinem Mann nach Sonstbeck gefahren und um es kurz zu machen, nach etwas längerer Suche war vorne ein Sensor Platt. Der dritte bisher. Aber da ist wohl irgenwie wasser eingedrungen damit er so einen Merkwürdigen Fehler verursacht, weil normallerweise, wenn ein Sensor ausfällt, funktioniert das System trotzdem weiter.


    Soweit von mir. :thumbup:

    Klar, hab es Günstig hinbekommen. Auf VFL. Xenon von Halogen hat mich das etwa 1800 Euro gekosten. Aber habe es mit gebrauchter Stoßstange und natürlich gebrauchten Xenons VFL. gemacht. Dazu habe ich noch extra Parksensoren vorne bekommen, da die Stoßstange die Löcher hatte.
    So, nun zum den Nachteilen. Das Licht war für mich ne Katastrophe. Auch als ich bessere Birnen eingebaut habe wurde es nur unwesentlich besser. Meiner Meinung nach sieht man mit VFL. Xenon nichts bei Regen, ohne Nebler ein Graus. Das Halogen licht war nicht nur um Welten besser sondern Taghell. Wenn ich gewusst hätte dass es so ein Mist ist hätte ich nie das Geld verbrannt. Ich habe nach einem Monat zurück auf Halogen abgerüstet, da ich so nachts nicht fahren konnte.


    Nun zum zweiten Teil, da es mich immer weiter gejuckt hat. Ich habe mir bei Egay, im Frühjahr nochmals Xenons gekauft, aber die FL. Habe ein Kumpel der die Dinger auch hat, und da konnte ich zumindest das Licht vorher einschätzen. Es ist nicht Bombe, aber es ist OK. Mit Nebellicht bei Regen immer fahrbar, aber ich habe natürlich nochmals bessere Birnen reingemacht. Dazu ist das Fernlicht eine Offenbarung, da die H7 mit geschaltet werden (vom der Lichthupe), habe ich so Codieren lassen, und es gab beim TÜV auch keine Probleme. Das ganze hat nochmal gut ein Tausender gekostet.


    Also, wenn du solche Beträge nicht ausgeben willst las es. Falls du Interesse hast, musst du es bei einem Profi machen, das ist auf gar keinen Fall einfach und es muss wirklich eine große Menge neu Verkabelt werden. Ich Kenne hier ne Firma in Sonsbeck die ich für jeden Kram empfehlen kann, der Mann ist absoluter Spetzi in jeglicher Verkabelung, und dabei günstig.


    Und ich hatte mir ganz am Anfang auch die Facelift Halogen Scheinwerfer nachgerüstet, damit ich erstmal überhaupt Tagfarlicht habe. Und wie gesagt ich war absolut zufrieden mit dem Licht, aber es hat gejuckt.......

    Das währe Optimal, hab ein bissel Angst wegen dem Steuergerät 8| dat kostet gut 400 Euro. Aber dann könnte man theoretisch nicht ins Einstellungsmenü des PDC kommen oder......? Na ja, morgen mehr. Werde auf jeden Fall schreiben was war.

    Jepp, das ist es eben, das System wird nicht angesprochen. Kein Sensor knackt. Es wird einfach nicht eingeschaltet, egal ob vorne oder hinten. Sobald ich auf dem Knopf drücke, piepst es dauerhaft und er blinkt. Für ein Sekunde versucht manchmal die Grafik des Parkens anzugehen. Ist sporadisch (das kurze angehen), aber verschwindet sofort wieder.


    Hatte schon mal ein Sensor vorne defekt, da hat das System noch funktioniert incl. Grafik, bis auf den einen Sensor, der dauerhaft gepiepst hat, erst sporadisch dann dauerhaft.


    Lad mal eben ein Video hoch.


    https://www.youtube.com/watch?v=Ob67B_2Fkd8

    Hallo, ich melde mich endlich mal mit einem Defekt, bevor ich morgen in die Werkstatt aufbreche, vielleicht kann mir schon jemand sagen was auf mich zukommt.
    Und zwar ist heute das PDC vorne und hinten komplett ausgefallen incl. Grafik. Einfach mitten drin, während ich es benutz habe.
    Der Genaue Fehler ist so: Wenn ich auf den PDC Taster drücke, dann Pieps das System dauerhaft und die LED im Taster blinkt, sonst keine weitere Reaktion. Im MMI kann ich weiter das PDC voll konfigurieren, nur es geht einfach nicht mehr an,
    egal ob Vorwärts oder Rückwärts.


    Wenn Ihr möchtet kann ich ein Video machen, aber es ist eindeutig, wozu soll ich noch den Blinkenden PDC Knopf und das dauerpiepsen filmen.


    Im mehren Beiträgen habe ich gelesen, dass der Piepser vorne oder Hinten defekt sein soll, nicht die Sensoren, da hatte ich schon mal einen Kaputt, ich weiß wie sich das manifestiert. Sicherung ist überprüft und ok.


    Falls jemand eine Idee oder Tipp hat her damit, morgen wird es ausgelesen.

    Danke ,Danke. Habe jeden Tag angst wegen der MT, aber die macht einfach keine Mucken. Grad noch vor kurzen immer wieder über 230 ohne Probleme, und das heißt schön treten.


    Bezüglich des A8, nun ja, beim 4.2er mache ich mir ein bissel wegen unterhalt Gedanken, aber klar ist er günstiger zu bekommen als der 3.0er. Und ja um die 850 Nm, das ist ein Traum. Mal sehen was kommt, den kommen tut er, und das habe ich diesem Genialem 4F zu verdanken. Ein absolut grandiosen Fahrzeug für mich. ^^ ^^

    So, was neues und Aktuelles zum Tüv und zu meiner Planung.


    Als erstes habe ich grad 225.000 km geknackt. Ich hätte nie gedacht dass ich so lange mit Auto verbringen würde.


    Dann habe ich gestern 01.06.16 den TÜV OHNE MÄNGEL bestanden. Der Hammer wat die Kiste drauf hat.


    Dann habe ich in der Zwischenzeit etliche Autos Probegefahren, "leider" hat mit nur einer zugesagt, und der wird dann auch gekauft. Und zwar der A8 D4/4H. Einfach ne geile Kiste. geht ab, und liegt wie auf Wolken.


    Wann er gekauft wird ist noch nicht klar, mehr als 35.000 ist nicht drin, also suchen und warten. Zeit habe ich jetzt bis 2 Jahren.....


    Der 4F 2,7 TDi, einfach Geil :lol:

    Naja, meiner war damals verölt. Es war auch kein schleichender Tod, der ist auf einmal platt gewesen. Er hat aber sehr laut gepfiffen.


    Hast du denn Leistungsverlust? Er sollte auf jeden Fall unter 9 sec auf 100 kommen. Probiere das mal aus. Wenn der Turbo platt ist sollte das sehr zäh gehen. Oder es gibt Rauchentwicklung wegen Verölung. Auf jeden Fall merkt man wenn der Turbo platt ist, in der Leistung. Versuche die Höchstgeschwindigkeit zu erreichen, wenn er kaum über 200 geht ist das fast klar. Ich sag mal, wenn der Motor natürlich sonst gut gewartet wurde.


    Ganz genau so geht es.